Webportal Kinder- und Jugendbuchverlage A-Z

Nicht kleckern, klotzen! Eine gesamte Branche will dargestellt werden. helllicht konzipiert und entwickelt den Online-Katalog der AVJ.

Digitalagentur helllicht · Januar 2015 in Projektvorstellung

Der heiße Scheiß von damals

Dieser Artikel gehört zu unserem Frühwerk, das bedeutet: Damals waren die beschriebenen Sachverhalte aktuell, jetzt haben sie wahrscheinlich schon etwas Staub angesetzt.

Die Zielsetzung war anspruchsvoll: „Die Präsentation der deutschsprachigen Kinder- und Jugendbuchverlage zukunftsfähig machen und dabei die Reichweite langfristig steigern." Mit dieser Aufgabenstellung trat die „Arbeitsgemeinschafts von Kindern- und Jugendbuchverlagen“ (avj) an uns heran. Zu den rund 100 Mitgliedern der avj gehören Branchenschwergewichte wie der Fischer Verlag, Ravensburger oder Imprints von Random House, aber auch kleinere, unabhängige Verlage wie Beltz & Gelberg und Mixtvision. Alle spielen ein gewichtige Rolle im Branchenverband.

In enger Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft entwickelten wir die Idee und das Konzept zu einem digitalen Verzeichnis der deutschsprachigen Kinder- und Jugendbuchverlage in Form der Online-Plattform: kinder-jugendbuch-verlage.de.

Herausforderung

Dem Online-Verzeichnis im Internet ein Gesicht geben und es ohne großen Marketing-Etat bekannt machen: Dieser Herausforderung stellten wir uns. Dabei sollte kein bestimmter Verlag herausgehoben oder besonders „beworben“ werden, sondern alle, die Großen wie die Kleinen, sollten gleichwertig im Verzeichnis mit einem Profil, Vorschauen und Veranstaltungen vertreten sein. Des weiteren sollten alle Inhalte zweisprachig in DE und EN vorliegen und die Website auf mobilen Endgeräten eine ebenso gute Figur wie auf einem Desktop-PC machen.

Unsere Lösung

Mit einem zeitgemäßen User Interface, großformatigen Verlags-Visuals und einer Fülle an Informationen für interessierte Leser und Autoren punktet das Branchenmagazin. Über 100 Verlagsprofile wurden angelegt und mit Inhalten gefüllt, Ausschreibungen und relevante Adressen eingepflegt und alles auf gute Bedienbarkeit und Lese-Ergonomie ausgerichtet. Der Aufwand gibt uns recht: Auch zwei Jahre nach ihrem Bestehen wachsen Zugriffszahlen und Verweildauer der Plattform kontinuierlich.

Verlagsverzeichnis

Das umfangreiche Verzeichnis listet alle im Verband vertretenen Verlage übersichtlich mit Logo und Titel auf.

Filterbare Listen

Listen wie die mit aktuellen Ausschreibungen können alphabetisch und nach Einreichungsdatum gefiltert werden. Sprungmarken springen an die entsprechend nach Alphabet gegliederte Listenstelle. So verliert der Nutzer auch bei langen Listen nie die Übersicht.

Seiten-Suche

Die Suche filtert Seiten mit dem entsprechenden Begriff und zeigt diesen über Highlighting auch sofort an. So kann der Nutzer im umfangreichen Verzeichnis gezielt nach Schlagworten suchen.

Unsere Aufgaben
  • Konzeption und Entwicklung des Online-Katalogs der Kinder- und Jugendbuchvelage im deutschsprachigen Raum
  • Jeder Verlag bekommt eigenes Profil
  • Features: Aktuelle Ausschreibungen, Jobs, Verlagsvorschauen, Veranstaltungen
  • Mehrsprachigkeit DE und EN
Fokus
  • Umfassende Darstellung des Verbandes und seiner Mitglieder
  • Der Nutzer soll mit wenigen Klicks an relevante Informationen gelangen
  • User Interface über alle Devicegrößen hinweg nutzbar

Zur Website

Sorry, kurze Unterbrechung.
Geht sofort weiter.

Wir lieben alle User, auch Sie. Deshalb wollen wir unsere Inhalte noch besser zuschneiden.
Verraten Sie uns, was Sie beruflich tun?

Vielen Dank!