iPad-Publishing und der Wow-Effekt

Show me beauty

Das iPad ist toll. Es ist toll für unterwegs, toll für zu Hause, aber noch viel wichtiger: Es ist toll für Präsentationen. Insbesondere in One-to-one-Präsentationen ist es deutlich besser als ein üblicher Laptop.

Dies erkennt auch Wella und stattet die eigenen Vertriebsteams mit iPads aus. Auf diesen können nun bei Verkaufsgesprächen im Salon Produkte gezeigt und erläutert werden. Willkommen, 21. Jahrhundert. Adieu, gedruckter Produktkatalog.

Gemeinsam mit der Lead-Agentur mfk corporate publishing entwickeln wir für Wella eine iPad-Publikation, die den Produktkatalog ersetzt und in Verkaufsgesprächen genutzt werden kann.

Hierzu erarbeiten wir ein spezifisches Bedienkonzept zur einfachen Nutzung der Publikation. Die Bedienung orientiert sich an Mechanismen, die der User bereits kennt, nämlich aus Anwendungen im Web-Browser. So ermöglichen wir dem Nutzer einen schnellen und direkten Einstieg. Des Weiteren können Zusatzinformationen zu Produkten über einen „Touch“ in einem Overlay geöffnet werden. So kann der User auf der aktuellen Seite verbleiben und muss nicht zwischen verschiedenen Seiten blättern.

Eine mehrstufige hierarchische Gliederung sorgt für eine schnelle Orientierung und eine sichere Navigation durch die verschiedenen Themenbereiche.

wella-1-640x320-q92
wella-2-640x320-q92
wella-3-640x320-q92
wella-4-640x320-q92
wella-5-640x320-q92
Autor: Nicolai Goschin
Erstellt: 05/11/2012